The cave sound of a room with Shofar and singing

Das Video zeigt nicht den wirklichen Platz in dem das Shofar geblasen und gesungen wurde.
Die Aufnahme ist in einem ganz gewöhnlichemrelaitv kleinen Raum von weniger als 12m² entstanden.
Die Aufnahme beinhaltet keinerlei effekte oder sonstiger intensiver Nachbearbeitung (nur der Anfang und das Ende passend geschnitten).
Einfach zwei Mikrofone in dem Raum, Aufnahme starten und singen bzw. Shofar klingen lassen.

Was man hört ist der originale Hall dieses kleinen Raumes.
Das hat mich dazu gebracht, es mit diesem Video als Hintergrund zu verbinden, weil der Hall in diesem Raum hört sich beinahe an als in einer Grotte.
Aus dieser spezifischen Grotte hat man ein netten Ausblick auf das offene Meer nicht weit entfernt von wo ich wohne.
Vielleicht gehe ich eines Tages dorthin und blase das Shofar direkt in dieser Grotte um es dann zu vergleichen, ob es auch wirklich so klingt und stimmt.
Die Schwierigkeit ist, einen Tag zu finden, an dem das Meer ruhig ist wie bei diesem Video und keine Touristen rumschwirren.
Meist ist der Geräuschpegel der Wellen so laut oder lauter als das singen.